Service

Land(auf)Schwung: Neue Projekte gesucht!

Nachricht, veröffentlicht von David Kaeß am 22.05.2018

Im Rahmen der Verlängerung des Modellvorhabens Land(auf)Schwung werden noch modellhafte und innovative Vorhaben gesucht. Neue Anträge können jederzeit eingereicht werden. Die Projektlaufzeit muss bis zum 31.12.2019 abgeschlossen sein.

Mit der Verlängerung des Modellvorhabens Land(auf)Schwung bis Ende 2019 fördert der Landkreis Greiz weiterhin Vorhaben, die den ländlichen Raum stärken und sich in das regionale Zukunftskonzept der Region einfügen. Durch das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) initiierte Modellvorhaben können gezielt Projekte gefördert werden, die Unterstützung benötigen und keine anderen Möglichkeiten in Anspruch nehmen können.

Im Rahmen von Land(auf)Schwung werden Projekte gesucht, die zu den regionalen Zielen in den Bereichen Wertschöpfung und Daseinsvorsorge beitragen. Dabei sollen regionale Ressourcen und Erzeugnisse vermarktet und positive Effekte auf Beschäftigung, lokales Kooperationsklima und regionale Identität ausgehen. Aber auch Vorhaben, die beispielsweise individuelles Leben gestalten, die Versorgungslage verbessern, die Mobilität ausbauen oder die gesellschaftliche Teilhabe im ländlichen Raum sichern, stehen im Zentrum der Entwicklungsstrategie. Bewerben können sich neben privaten Trägern bzw. Unternehmen ebenso kommunale Initiativen oder eingetragene Vereine – auch ehrenamtliches Engagement wird gezielt gefördert.

Interessierte finden weitere Informationen auf dieser Seite unter "Bewerbungen & Informationen".